Aktuelles

 

Liebe Pateneltern, Sponsoren und Förderer der KNI e.V.,

 Am 03. Juli 2016 veranstaltet die Stadt Kaarst unter Mitwirkung der KNI e.V. von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Neumarkt vor dem Rathaus sowie in der Galerie und im Atrium des Rathauses das Fest „Viele Nationen - eine Stadt", zu dem alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich eingeladen sind! Unter anderem sind Darbietungen von Musik, Tanz und Gesang, kulinarische Angebote aus den Heimatländern der verschiedenen Nationen sowie Theater- und Kinoaufführungen vorgesehen. 

Die Kaarster Nepalinitiative feiert dabei auch ihr 15jähriges Bestehen. Der Leiter des von uns unterstützten Kinderheims in Nepal, Deepak Gurung, wird auf Einladung der KNI e.V. anwesend sein und über die aktuelle Lage  berichten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 Leider ist die Situation in Nepal alles andere als zum Feiern. Die Auswirkungen der Erdbebenkatastrophe sind bei weitem noch nicht beseitigt, immer noch fehlt es an allen Ecken und Enden, um den Menschen gerade in den ländlichen Gebieten mit dem Notwendigsten zu helfen.

Probleme beim Mitteleinsatz bei den offiziellen Regierungsstellen sorgen dafür, dass ein Großteil der Bevölkerung immer keine ausreichende Hilfe erhält.

Die Kaarster Nepalinitiative setzt sich mit den von Ihnen gespendeten Hilfsmitteln für eine zügige und unbürokratische Hilfe ein. Auf direktem Weg wird versucht, den bürokratischen Aufwand so gering wie möglich zu halten und die Hilfsgelder so schnell und sinnvoll wie möglich den Bedürftigen zugute kommen zu lassen.

 Aktuelle Informationen zum Spendeneinsatz gibt es immer wieder auf unserer Facebookseite

 Wir bitten weiterhin um Ihre besondere Unterstützung für die Opfer der Erdbebenkatastrophe auf folgendes Spendenkonto der KNI e.V.:

 KNI Kaarster Nepalinitiative e.V.

IBAN-Nr.: DE24 3055 0000 0093 4374 81

Verwendungszweck: Erdbebenspende Nepal

bei der Stadtsparkasse Neuss   

 Damit eine Zuwendungsbescheinigung ausgestellt werden kann, bitten wir auch um Angabe des Namens mit Postadresse.