Wer ist die KNI e.V.?

Die Kaarster Nepal Initiative (kurz KNI) wurde im Jahr 2001 von Reiner Strauss als früherem Finanzkirchmeister mit dem Kirchenkreis Neuss-Mönchengladbach als eine gemeinnützige Einrichtung der Evangelischen Kirchengemeinde Holzbüttgen gegründet.

Seit 2013 ist die KNI e.V. ein eingetragener Verein, der ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zweck verfolgt, die nach der Abgabenordnung steuerbegünstigt sind.

Die Kaarster Nepalinitiative darf in Ihrem Logo das Wappen der Stadt Kaarst führen und wurde am 05. Dezember 2011 für ihre außerordentlichen, ehrenamtlichen Verdienste um die Friedens- und Entwicklungsarbeit für Menschen in Nepal durch Herrn Bürgermeister Franz-Josef Moormann von der Stadt Kaarst mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet.


Die KNI Kaarster Nepal Initiative e.V. ist beim Amtsgericht Neuss im Vereinsregister 2720 Nr. 1 eingetragen und ist als anerkannte soziale NGO von der Körperschaftsteuer befreit. Damit ist die KNI e.V. berechtigt, steuerlich anerkannte Zuwendungsbescheinigungen auszustellen.

Vereinszweck

Zweck des Vereins ist im Rahmen der Völkerverständigung und der Entwicklungshilfe die

  • Förderung der Erziehung und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe;
  • Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern;
  • Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und des Umweltschutzes;
  • Förderung des Wohlfahrtswesens;

in Nepal.

Die Vereinssatzung können Sie hier herunterladen:
Vereinssatzung KNI

 

Alternative Unterstützungsmöglichkeiten der Ziele der KNI e.V.

Die gemeinnützigen Aufgaben der KNI e.V. und deren Ziele können auf drei verschiedenen, alternativen Wegen unmittelbar unterstützt werden:

    1. Durch Übernahme einer Patenschaft für ein bedürftiges Kind in Nepal (ohne Mitgliedschaft in der KNI e.V.)
    2. Durch Übernahme einer Patenschaft für ein bedürftiges Kind in Nepal und gleichzeitig gewünschter Mitgliedschaft in der KNI e.V. (ohne Mitgliedsbeitrag aber voller Stimmberechtigung)
    3. Über eine ordentliche Mitgliedschaft, verbunden mit einem Jahresbeitrag über 60.-€/Jahr, kann als voll stimmberechtigtes Mitglied über die Vereinsführung und den Einsatz der Spendenmittel eine Mitbestimmung ausgeübt werden.
    4. Unterstützung bei der Finanzierung zweckgebundener Projektmaßnahmen
    5. Allgemeine (freie) Spenden für soziale Maßnahmen

Haben Sie noch zusätzliche Fragen, dann informieren wir Sie gerne unter kni@kaarster-nepal-initiative.de.